Bild Künstler

Schottland erleben - in Melodien, Bildern und Worten

Vortrag

... mit Dagmar und Lothar Jahn.
Das Musiker-Ehepaar lädt ein, die Magie Schottlands zu erkunden. Mit Fotos, Geschichten und vor allem vielen Liedern aus und über Schottland werden Land und Leute lebendig. Die Jahns gehen in der wechselhaften schottischen Geschichte auf Spurensuche und berichten ebenso von eigenen, teils skurrilen Begegnungen mit Kultur und Alltag in Schottland. Gesungen werden gälische und englischsprachige Lieder: Balladen über tragisch endende Lieben, aber auch witzige Lieder wie das über die Lady, die lieber mit drei knackigen "Wraggle Taggle Gipsies" übers Land zieht, als bei ihrem gestrengen Lord zu bleiben. Preislieder auf schottische Schönheiten dürfen ebenso wenig fehlen wie die Erinnerung an den treuen Hund "Greyfriars Bobby" aus Edinburgh.  Es geht vom Loch Lomond bis zu den äußeren Hebriden, vom Colosseum hoch über der Stadt Oban bis hin zu den Schiffen auf dem River Clyde und den Highland Games in Inveraray.  

Dagmar Jahn ist Sopranistin und in vielen Stilrichtungen zuhause: Vom Folk über Kirchenmusik bis hin zum Chanson und mittelalterlichem Gesang. Sie arbeitete jahrelang als Musiklehrerin. Dr. Lothar Jahn ist promovierter Musikwissenschaftler und selbstständig als Vortragsreisender, Kulturmanager, Musiker und Journalist aktiv.  Beide Akteure singen, Lothar Jahn spielt diverse Saiten- und Dagmar Jahn Blasinstrumente aller Größen. Beide sind auch im nordhessischen Musiktheater Dingo aktiv. 

Mi, 12.02.2020

20:00 Uhr

buchcafé

10,00 €

7,00 €

10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
7,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr