Bild Künstler

Abgesagt! Mit dem Auto quer durch Afrika

Vortrag

Die 100-minütige Dokumentation erzählt die Geschichte von Paul Graetz, dem in den Jahren 1907 bis 1909 die erste Durchquerung Afrikas mit dem Automobil gelang. Gestartet in Dar-es-Salam (Deutsch-Ostafrike - heute Tansania) am Indischen Ozean fuhr er quer durch den Kontinent und erreichte zwei Jahre später bei Swakopmund (Deutsch-Südwestafrika – heute Namibia) den Atlantik. 

Der Filmemacher Gerhard Schulze produzierte den Dokumentarfilm unvorbereitet im Jahr 1999. Dabei wurde das Filmteam mit fast unlösbaren Herausforderungen konfrontiert. Die Erstausstrahlung im Fernsehen erfolgte im Jahr 2000. 

Aufgrund vieler Nachfragen von Zuschauern stellt der Produzent Gerhard Schulze den Film persönlich vor und berichtet über abenteuerliche Erlebnisse, die nicht im Film zu sehen sind. Nach der Vorstellung steht der Filmemacher für Fragen gern zur Verfügung.

e-motion-film.de mit dem Link zur Mediathek

 

Do, 26.03.2020

20:00 Uhr

buchcafé

10,00 €

7,00 €

10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
7,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr