Bild Künstler

Roosmarijn – Bratsche 3.0

Konzert

Bratsche, Loopstation, Effektgeräte, Gesang – mehr braucht Roosmarijn nicht für ihren melodischen Pop. Eigentlich. Denn es ist die Experimentierlust der Musikerin, mit der die fünf Songs ihrer Debüt-EP „Inside Out“ sich von skandinavischer Songwriterelegie zu verträumten Nick-Drake-Momenten wandeln, eine organische Verbindung zwischen Klassik und Elektronik flechten und starken Emotionen Raum zum Durchatmen verschaffen.

Als Kind lernt die 1994 im Osten der Niederlande geborene Roosmarijn Geige, studiert bereits mit 17 an der renommierten Musikhochschule ArtEZ in Arnheim, um kurze Zeit später nach Utrecht zum Studiengang „Musican 3.0.“ zu wechseln. „Dort ging es weniger darum, in einem Stil virtuos zu sein, als darum deine eigenen Sachen zu entwickeln“, erzählt Roosmarijn.

Perfekt für eine Künstlerin, die so sehr ihrer Intuition vertraut, dass sie auch mal unfertige Songs auf der Bühne spielt. In Utrecht beginnt Roosmarijn nicht nur erste Songs zu schreiben, sondern auch ihre Kunstfertigkeit an der Bratsche auszubilden.

Tickets gibt es ab 27. November 2019 online; der Vorverkauf in Bad Hersfeld beginnt 4 Wochen vor der Veranstaltung.

Fr, 21.02.2020

20:00 Uhr

buchcafé

20,00 €

17,00 €

18,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
15,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr