Bild Künstler

Klangreise zum Ostrock

Performance

Zwischen Liebe und Zorn – Rockmusik in der DDR

Erst verboten, dann misstrauisch beäugt, schließlich  staatlich gefördert und kontrolliert wurden die Rockbands. Unter diesem Druck entwickelten sie aber einen ganz eigenen Stil entwickelten: Melancholische Rocksongs mit poetischen, deutschsprachigen Texten, in deren Zentrum die Sehnsucht nach Freiheit stand. Dies belegen Klassiker wie „Albatros“ (Karat), „Nach Süden“ (Lift), „Perlenfischer“ (Puhdys), „Als ich wie ein Vogel war“ (Renft) und allen voran der Welthit „Am Fenster“ (City). Lieder wie Karats „Über sieben Brücken“ hielten die Hoffnung wach, auch dunkle Jahre zu überstehen.

Mit Bildern, Worten & Musik ... und Dr. Lothar Jahn

Ein musikalisch-nachdenklicher Abend und ein Stück deutsch-deutscher Geschichte.

Tickets gibt es im Vorverkauf: Hoehlsche Buchhandlung, Hersfelder Zeitung, Brillenschmiede, buchcafé

 

Mi, 02.10.2019

20:00 Uhr

buchcafé

10,00 €

8,00 €

10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
8,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr