Bild Künstler

catfish row - George Gershwin - Große Musik, Kleine Besetzung

Konzert

Er besaß ein enormes Talent für eingängige Melodien, die niemals ins Banale abglitten...

Das Berliner Trio catfish row    benannt nach der als Schauplatz der Oper „Porgy and Bess“ berühmt gewordenen Straße - interpretiert Kompositionen des 1898 in New York geborenen George Gershwin* auf ganz besondere Weise.

Im Zentrum steht die charismatische und wandelbare Stimme der Jazzsängerin ANETT LEVANDER, die von nur zwei Instrumenten begleitet wird: CHRISTIAN RAAKE am Saxophon und DIRK STEGLICH an der Bassklarinette.

Große Orchesterbesetzung, satte Klavierakkorde, reichhaltig instrumentierte Jazzmelodien, die längst zu Standards geworden sind - wie können zwei Holzbläser und eine Sängerin all das in so sparsamer Besetzung wiedergeben? Die Antwort liegt in den raffinierten Arrangements von catfish row, in denen Gershwins Musik gleichsam im Taschenformat erklingt: Zurückgeführt auf das Wesentliche, durchsichtig und doch in ihrer ganzen Sinnlichkeit.

Fr, 13.09.2019

20:00 Uhr

buchcafé

18,00 €

15,00 €

15,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
12,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr