Bild Künstler

Black Feather - englischer Folk zum Hessentag

Rock-, Pop- und Popularmusik

in Kooperation mit den "Friends of Malmesbury e. V."

The Black Feathers - musikalische Botschafter aus der Geburtsstadt des heiligen Lullus

Seit 2012 das Ehepaar Sian Chandler und Ray Hughes ihr Publikum mit perfekt aufeinander eingestellten Stimmen. Mit Leichtigkeit präsentieren sie ihr Programm aus eigenen und gecoverten Liedern und schaffen es dabei Elemente aus Americana, Folk, Roots und Südstaaten Rock gekonnt zu vereinen.

In Großbritannien (Cambridge Folk Festival und Maverick Festival) und den USA (Nashville) haben "The Black Feathers"bereits eine große Fangemeinde. Ihre im Mai 2014 erschienene Debut EP "Strangers we meet" wurde von Kritikernals "a masterclass in vocal harmony" (Fresh on the net) und der Gesang als "georgeous close harmonies- two voicespared to perfection" (Folkwords) gefeiert.

Als musikalische Botschafter aus dem malerischen Örtchen Malmesbury, der Geburtsstadt des heiligen Lullus und Gründers des Hersfelder Klosters, werden The Black Feathers mit ihrem emotional bewegenden Genre-Crossover begeistern.


Bad Hersfelder Schüler des Obersbergchores und die "Friends of Malmesbury" lernten die "Black Feathers" bei ihren Auftritten in der Kathedrale von Malmesbury im Oktober 2014 kennen. Sie waren begeistert von den gefühlvollenMelodien und perfekt aufeinander eingestellten Stimmen. Mit Leichtigkeit präsentieren Sian Chandler und Ray Hughesihr Programm aus eigenen und gecoverten Liedern und schaffen es dabei, Elemente aus Americana, Folk, Roots und Südstaaten-Rock gekonnt zu vereinen.

Auf der Homepage des Sängerduos finden Sie auch Liedbeispiele: www.theblackfeathers.com

 


 

 

Mi, 12.06.2019

20:00 Uhr

buchcafé

17,00 €

15,00 €

15,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
12,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr