Bild Künstler

Mathias Tretter - "POP"

Kabarett

Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump nun endlich seinen sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. Sänger kriegen den Literatur-Nobelpreis, Kinder erziehen ihre Eltern, das Oval Office ist der neue Hobbykeller. Und außenrum und untendrunter die Welt, die schlingert, dass es selbst den Profis schlecht wird. Die Zehner Jahre: Dilettanz auf dem Vulkan        

und die Presse schrieb:
Polemisch, selbstironisch, intelligent, eloquent, unterhaltsam, niveauvoll. Tretter gehört zur allerersten Riege junger politischer Kabarettisten, zu jenen, die nicht in den Fußstapfen eines Granden wie Dieter Hildebrandt versinken würden. Großartig. (Göttinger Tageblatt)

Karten gibt es seit dem 01.12.2018 unter www.ticket-regional.de sowie 4 Wochen vor der Veranstaltung und an allen Vvk-Stellen.

Sa, 02.03.2019

20:00 Uhr

buchcafé

22,00 €

18,00 €

20,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
15,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr